Wahl einer Schönheitsklinik

Wahl einer Schönheitsklinik

Wer sich auf die Suche nach einer Schönheitsklinik macht, sollte diese Faktoren bei der Wahl bedenken:

  • Nur der „Facharzt für Plastische Chirurgie“ hat eine mindestens sechsjährige Facharzt-Ausbildung absolviert, um den professionellen Titel von der Ärztekammer zu bekommen. Schönheitschirurgen und Fachärzte für Ästhetische Medizin sind hingegen selbsternannt. Dabei handelt es sich nicht um gesetzlich geregelte Berufsbezeichnungen.
  • Wer sich für eine Schönheitsoperation entscheidet, muss einen entsprechenden Facharzt finden. Dabei sollte nicht die regionale Nähe ausschlaggebend sein. Mittlerweile gibt es beispielsweise gute Angebote auch im benachbarten Ausland. Eine Behandlung dort kann nicht nur kostengünstiger sein, sondern auch mit zahlreichen weiteren Leistungen verbunden werden. So fungiert der Auslandsaufenthalt auch häufig als Regenerationsurlaub nach einer Schönheitsoperation.
  • Letztlich entscheidet das Gesamtpaket aus Klinik, Arzt und Preis-Leistungsverhältnis darüber, wo und unter wessen Skalpell die Schönheitsoperation erfolgen soll. Eine Recherche über Erfahrungen anderer Patienten ist in jedem Fall ratsam. Auch sollten vor jeder Schönheitsoperation zwingend ein Beratungsgespräch und eine eingehende Untersuchung erfolgen.
TEILEN